Bayern-Neuzugang Tolisso begeistert die Fans

Corentin Tolisso (Getty Images)

Eigentlich wollten die Bayern laut Aussagen von Uli Hoeneß nur “Granaten” verpflichten. Doch die Transfers von Süle, Rudy, Gnabry und Tolisso rissen bisher noch niemanden vom Hocker. Trotzdem sorgt nun ein Schnappschuss von Neuzugang und Ex-Lyon-Star Corentin Tolisso für Begeisterung bei den Bayern-Fans.

Denn der französische Nationalspieler wusste bereits in Kindertagen, was er will – und insbesondere, bei welchem Top-Klub er mal spielen wird: Beim deutschen Rekordmeister!

Denn ein Schnappschuss auf Twitter beweist eindeutig, dass für Tolisso mit dem Transfer zum FCB ein Kindheitstraum in Erfüllung gegangen ist.

Auf dem Foto trägt der “kleine Corentin” ein Bayern-Trikot, dass die Profis in den Jahren 1995 – 1997 trugen.


20 Jahre später überraschte Bayern-Coach Carlo Ancelotti Tolisso mit einem Anruf, der sein Leben verändern sollte, berichtet “Telefoot”.

“Mit ihm zu sprechen, kam mir schon komisch vor. Sobald ich wusste, dass Bayern mich will, habe ich keine Sekunde gezögert”, so Tolisso.

Die Bayern ließen sich den Alonso-Ersatz einiges kosten und sind voll überzeugt von den Stärken des zentralen Mittelfeldspielers. Und Tolisso will das auch zurückzahlen.

Die Ablöse von 41,5 Millionen Euro könne ihn zwar “ein bisschen unter Druck” setzen. Umso mehr möchte der Franzose “zeigen, dass ich den Preis wert bin und Bayern ein gutes Geschäft gemacht hat.”

Auch wenn der Franzose vom Namen her noch keine “Granate” ist, können sich die Bayern-Fans auf einen Spieler freuen, der sich mit dem Verein komplett identifiziert und mit ganzem Herzen dabei ist.

Denn Tolissos Kindheitstraum ist nun endlich wahr geworden.

Klopp mit Mega-Angebot für Aubameyang

Fußball-Experte Scholl sorgt für Empörung

Deutscher Nationaltorwart zu Milan?


 

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen