Neuzugang Ewerton fehlt dem HSV weiter

Sportinformationsdienst
Sport1

Trainer Dieter Hecking (54) von Fußball-Zweitligist Hamburger SV muss weiter auf Innenverteidiger Ewerton (30) verzichten.

Bei dem brasilianischen Neuzugang "wurde im Rahmen einer Nachuntersuchung" ein kleiner Einriss der Syndesmose diagnostiziert, wie die Hanseaten am Dienstag mitteilten.


Wie lange er ausfallen werde, hänge vom Heilungsverlauf ab. Nach seinem Wechsel vom 1. FC Nürnberg an die Elbe hat Ewerton noch keine Partie bestritten.


Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch