Neymar sorgt für Novum bei Fortnite

SPORT1
·Lesedauer: 1 Min.
Neymar sorgt für Novum bei Fortnite
Neymar sorgt für Novum bei Fortnite

PSG-Superstar Neymar wird künftig beim Videospiel Fortnite als erster spielbarer Sportler zu sehen sein.

Der Brasilianer hat eine Kooperation mit Videospiel-Entwickler Epic Games geschlossen.

Der Angreifer von Paris Saint-Germain ist der erste Sportler, der bei Fortnite als sogenanntes Skin (digitales Kostüm) auftritt.

DAZN gratis testen und die Champions League live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

"Großer Teil von Neymars Leben"

"Wir wollten etwas Großes auf die Beine stellen, Athleten mit globaler Anziehungskraft einbinden. Das Spielen ist ein großer Teil von Neymars Lebens, auch wenn er nicht auf dem Fußballplatz steht. Wir können es kaum erwarten, dass die Fans es sehen", sagte Nate Nanzer, der Global Head of Partnerships bei Epic Games zu ESPN.

Neben Neymar, der selbst bekennender Fortnite-Zocker ist, zählen auch Antoine Griezmann (FC Barcelona), Julian Brandt (Borussia Dortmund), Mesut Özil (Fenerbahce) oder Zlatan Ibrahimovic (AC Milan) zu den Fortnite-Fans.

Fortnite ist ein Shooter-Spiel, bei dem man über einer Insel abgeworfen wird und es im Survival-Modus darum geht, als letzter Spieler oder letztes Team übrig zu bleiben.