Neymar trainiert wieder mit dem Ball

Neymar trainiert wieder mit dem Ball
Neymar trainiert wieder mit dem Ball

Neun Tage nach seiner Knöchelverletzung hat Brasiliens Fußballstar Neymar wieder das Balltraining aufgenommen und damit Hoffnungen auf einen Einsatz im WM-Achtelfinale gegen Südkorea am Montag (20.00 Uhr MEZ/ZDF und MagentaTV) genährt. In einem vom nationalen Verband CBF veröffentlichten Video ist der 30-Jährige offensichtlich beschwerdefrei beim Aufwärmen mit Ball im Spielerkreis sowie beim Schusstraining zu sehen.

Der Stürmer von Paris St. Germain hatte sich gleich in der Auftaktpartie gegen Serbien (2:0) eine Bänderverletzung im rechten Fußgelenk zugezogen und fehlte der Selecao in den beiden anderen Gruppenspielen gegen die Schweiz (1:0) und Kamerun (0:1) spürbar. Grünes Licht für seinen Einsatz soll es aber erst nach dem Abschlusstraining am Sonntag geben.

Stürmer Gabriel Jesus und Linksverteidiger Alex Telles fallen dagegen verletzungsbedingt für den Rest des WM-Turniers aus. Eine Nachnominierung durch die Selecao ist laut FIFA-Reglement nicht mehr möglich. Beide Akteure erlitten gegen Kamerun Knieverletzungen.