NFL: Brady-Ersatz Garoppolo wechselt nach San Francisco

NFL: Brady-Ersatz Garoppolo wechselt nach San Francisco

Quarterback Jimmy Garoppolo vom Super-Bowl-Sieger New England Patriots aus der US-Football-Profiliga NFL wechselt mit sofortiger Wirkung zu den San Francisco 49ers. Die Patriots erhalten für den 25 Jahre alten Ersatzmann von Superstar Tom Brady (40) einen Zweitrunden-Pick im kommenden Draft. 


Der hochveranlagte Garoppolo saß seit 2014 als Bradys Back-up auf der Bank und bekommt nun seine Chance als Starter bei den 49ers. Die Kalifornier waren mit acht Niederlagen aus acht Spielen mit Quarterback Brian Hoyer katastrophal in die laufende NFL-Saison gestartet. Im Zuge der Garoppolo-Verpflichtung wurde Hoyer entlassen.
Zu Beginn der vergangenen Spielzeit hatte Garoppolo Brady stark vertreten, da dieser im Zuge der Deflategate-Affäre um zu schwach aufgepumpte Bälle gesperrt war. Seitdem war Garoppolo bei vielen Mannschaften als potenzieller Starting-Quarterback gehandelt worden.

Die Patriots haben nach Garoppolos Wechsel nun Handlungsbedarf auf der wichtigsten Position der Offensive. Brady ist derzeit der einzige Quarterback im Kader, vor der Saison war der zweite Ersatzmann Jacoby Brissett an die Indianapolis Colts abgegeben worden. Gerüchten zufolge ist Hoyer als Brady-Ersatz im Gespräch.


Auch die Philadelphia Eagles landeten einen spektakulären Transfer-Coup. Das mit sieben Siegen derzeit beste Team der Liga verpflichtete Runningback Jay Ajayi (24) von den Miami Dolphins für einen Viertrunden-Pick. Der diesjährige Pro Bowler verstärkt somit den ohnehin bestens bestückten Kader um Quarterback Carson Wentz.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen