NFL: Brady: NFL-Spiel in China "mein Traum"

Geht es nach Tom Brady , sollte die Internationalisierung der NFL auch in Fernost weiter voranschreiten: Der Quarterback der New England Patriots hofft, noch selbst ein Spiel in China bestreiten zu können.

Geht es nach Tom Brady, sollte die Internationalisierung der NFL auch in Fernost weiter voranschreiten: Der Quarterback der New England Patriots hofft, noch selbst ein Spiel in China bestreiten zu können.

"Mein Traum ist es, hier in China eines Tages ein Spiel auszutragen", erklärte Brady laut ESPN während einer Promo-Tour im Land der Mitte. "Wir hatten vor ich glaube zehn Jahren bereits die Chance darauf, und mein Team hätte hier gespielt. Leider hat das damals nicht geklappt, aber ich hoffe, dass eines Tages hier viele Spiele stattfinden, denn das ist so ein toller Sport und so könnten wir dieses Spiel mit seiner Disziplin und unglaublichen Strategie hier her bringen."

2007 gab es tatsächlich bereits Pläne, ein Show-Duell zwischen den Patriots und den Seattle Seahawks in China auszutragen, letztlich wurde die Partie allerdings abgesagt. Die NFL soll inzwischen aber China für ein Regular-Season-Spiel 2018 im Blick haben, eine offizielle Ankündigung in dieser Richtung gibt es jedoch noch nicht.

Mehr bei SPOX: Medien: Jets-QB-Tausch eine ernsthafte Option | Bestätigt: Decker geht zu den Titans | Saints-Leistungsträger fällt monatelang aus

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen