NFL: NFL: Deutscher Kicker landet in Las Vegas

SPOX

Der deutsche Kicker Dominik Eberle hat bei den Las Vegas Raiders als Undrafted Rookie Free Agent unterschrieben. Der Mann von Utah State wird damit im Training Camp um einen Platz im Kader von Head Coach Jon Gruden kämpfen.

Eberle war nicht im Draft gezogen wurden, unterschrieb aber schon kurz danach bei den Raiders. Dort dürfte es dann zum Zweikampf mit Daniel Carlson kommen, der bislang als einziger Kicker im Kader der Raiders steht.

Eberle schrieb kurz nach seiner Unterschrift auf Twitter: "Ich bin dankbar für die Möglichkeit und stolz, ein Teil der Raider Nation zu sein."

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Eberle stammt aus Nürnberg und hält nun sechs Saison-Rekorde bei Utah State. Zudem stellte er mit 359 Punkten einen neuen Karriere-Schulrekord bei den Aggies auf. Er brachte es auf einen Schnitt von 8,34 Punkten pro Spiel, 64 Field Goals und 167 Extra-Punkte bei ebenso vielen Versuchen.

Zudem wurde Eberle zum sechsten Spieler überhaupt, der drei Field Goals in einem Spiel trat, die mindestens 50 Yards lang waren. Ihm gelang dies 2018 gegen Mexico State, womit er sich den NCAA-Rekord teilt.

Eberle ist 1,88 Meter groß und wiegt 86 Kilogramm, also ungefähr das, was man von einem Kicker zu erwarten hat.

Mehr bei SPOX: Draft Tag 3: Quarterbacks für Colts und Bills - welche Teams konnten glänzen?

Lesen Sie auch