• Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

NFL-Impflügner winkt Million

·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Tampa Bay Buccaneers
    Tampa Bay Buccaneers
    LiveHeuteMorgen---|
  • Antonio Brown
    Antonio Brown
    LiveHeuteMorgen---|
NFL-Impflügner winkt Million
NFL-Impflügner winkt Million

Rund 320.000 Dollar hat NFL-Skandalprofi Antonio Brown verloren, weil er wegen seines Impfstatus gelogen hat - jetzt winkt ihm ein Millionenverdienst.

Die Liga hatte den bereits mehrfach vorbelasteten Wide Receiver von Super-Bowl-Champion Tampa Bay Buccaneers drei Spiele gesperrt, weil er einen falschen Impfnachweis vorgelegt hatte. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der NFL)

Das Gehalt für diese Spiele ging dem 33-Jährigen zwar durch die Lappen, durch eine Fügung des Schicksals kann er sich nun aber eine Million an Bonuszahlungen schnappen.

Antonio Brown winkt nach Sperre dicker Bonus

Denn im stark leistungsbezogenen Vertrag des Skandalprofis bei den Bucs von Superstars-Quarterback Tom Brady gibt es drei Leistungen, für die Brown jeweils 333.333 Dollar bekommt: Receptions, Yards und Touchdowns in der regulären Saison. (DATEN: Alle Tabellen der NFL)

In allen drei Bereichen hat der Passfänger nun gute Aussichten (trotz drei Spielen Sperre), weil mit Chris Godwin (Kreuzbandriss, Saisonaus) und Mike Evans (Oberschenkel) Tampas beste Receiver ausfallen.

Nach dem Sonntagsspiel der Bucs gegen die Carolina Panthers hat der Receiver 39 Receptions, 519 Yards und vier Touchdowns auf dem Konto - für die Boni fehlen ihm bei noch zwei verbleibenden Spielen noch 11 Receptions, 281 Yards und zwei Touchdowns. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur NFL)

Erreicht der Skandalprofi nur eines dieser Ziele, ist der Verlust durch die Sperre schon drin. Alle drei sind durch das Fehlen der Konkurrenten durchaus zu erreichen.

Alles zur NFL auf SPORT1.de


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.