NFL: NFL-London-Spielplan 2019 veröffentlicht

SPOX
Die NFL hat die Termine und Spielorte für die International Game Series 2019 bekannt gegeben. Unter anderem die Los Angeles Rams und die Carolina Panthers kommen nach London - los geht's aber mit Jon Gruden und den Oakland Raiders.

NFL: NFL-London-Spielplan 2019 veröffentlicht

Die NFL hat die Termine und Spielorte für die International Game Series 2019 bekannt gegeben. Unter anderem die Los Angeles Rams und die Carolina Panthers kommen nach London - los geht's aber mit Jon Gruden und den Oakland Raiders.

Die NFL hat die Termine und Spielorte für die International Game Series 2019 bekannt gegeben. Unter anderem die Los Angeles Rams und die Carolina Panthers kommen nach London - los geht's aber mit Jon Gruden und den Oakland Raiders.

Europäische Fans können sich auch in diesem Jahr wieder auf zahlreiche Superstars freuen. So werden Offense-Freunde mit Cam Newton und Deshaun Watson versorgt und Defense-Liebhaber mit den absoluten Pass-Rush-Superstars Aaron Donald und Khalil Mack.

Dabei finden in diesem Jahr zwei Spiele auch im jüngst fertig gestellten Stadion der Tottenham Hotspur statt. Die anderen beiden Partien in London steigen wie gewohnt im Wembley Stadium.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

NFL International Series 2019 - Daten zu den London Games:

London-Spiel 1: Oakland Raiders vs. Chicago Bears

  • Datum: 6. Oktober, 19 Uhr(alle Zeitangaben nach deutscher Zeit)

  • Spielort: Tottenham Hotspur Stadium

London-Spiel 2: Tampa Bay Buccaneers vs. Carolina Panthers

  • Datum: 13. Oktober, 15.30 Uhr

  • Spielort: Tottenham Hotspur Stadium

London-Spiel 3: Los Angeles Rams vs. Cincinnati Bengals

  • Datum: 27. Oktober, 18 Uhr

  • Spielort: Wembley Stadium

London-Spiel 4: Jacksonville Jaguars vs. Houston Texans

  • Datum: 3. November, 15.30 Uhr

  • Spielort: Wembley Stadium

NFL International Series 2019 - das Mexiko-Spiel:

Los Angeles Chargers - Kansas City Chiefs

  • Datum: 19. November, 2.15 Uhr

  • Spielort: Estadio Azteca

Fans in Mexiko werden also mit der vermeintlich spektakulärsten Ansetzung aller International Games für das im letzten Jahr ausgefallene Spiel der Rams gegen die Chiefs entschädigt. Das Spiel musste aufgrund von starken Regenfällen, welche den Platz im Aztekenstadion in Mexiko stark beschädigten, abgesagt werden.

Auffallend außerdem ist dass die NFL gleich drei Divisional Matchups für internationale Spiele angesetzt hat - lediglich Raiders vs. Bears und Rams gegen Bengals sind keine Division-interne Duelle.

Mehr bei SPOX: Ex-Referee-Boss exklusiv: Skandal von New Orleans kann Konsequenzen haben | Super Bowl 2019: Die ersten Infos | Overtime-Drama! Pats erneut im Super Bowl

Lesen Sie auch