NFL: Jaguars schicken Campbell nach Baltimore

SPOX

Die Jacksonville Jaguars werden Calais Campbell zu den Baltimore Ravens traden. Das berichteten mehrere Medien am Sonntag übereinstimmend.

Der Edge-Rusher wird zudem direkt nach dem Trade einen neuen Zweijahresvertrag in Höhe von 27 Millionen Dollar unterschreiben, wie Ian Rapoport vom NFL Network berichtet. 20 Millionen davon sind garantiert.

Andernfalls wäre Campbell 2020 in sein letztes Vertragsjahr gegangen. Der bisherige Deal enthielt keinerlei Garantien mehr, sodass die Jaguars keinerlei Dead Money aufnehmen müssen.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Im Gegenzug erhalten die Jaguars einen Fünftrunden-Draftpick.

Der Deal wird erst zum Start des neuen Liga-Jahres - aktuell startet dieses am Mittwoch um 21 Uhr MEZ - offiziell werden.

Campbell spielte seit 2017 für die Jaguars und war zuvor von 2008 bis 2016 für die Arizona Cardinals aktiv. Er galt stets als Leader auf und neben dem Platz und dürfte diese Rolle auch beim jungen Team der Ravens einnehmen.

Mehr bei SPOX: Diese Spieler erhalten den Franchise Tag

Lesen Sie auch