NFL: Jake Long beendet seine Karriere

Am Montag verkündete Jake Long von den Minnesota Vikings sein Karriereende im Alter von 31 Jahren. Damit reagierte der ehemalige Nummer-1-Pick auf seine anhaltenden Verletzungsprobleme.

Am Montag verkündete Jake Long von den Minnesota Vikings sein Karriereende im Alter von 31 Jahren. Damit reagierte der ehemalige Nummer-1-Pick auf seine anhaltenden Verletzungsprobleme.

"Während ich meine Rehabilitation fortführe realisiere ich immer mehr, dass mein Herz und meine Seele weiter Football spielen wollen, mein Körper mir aber etwas ganz anderes erzählt", schreibt Long in einem Statement auf Twitter.

Moritz Böhringer im Interview: "...ich war viel zu aufgeregt"

Seit November war der Offensive Tackle mit einer Verletzung an der Achillessehne ausgefallen und reagierte nun auf seine anhaltenden Verletzungsprobleme, aufgrund derer er seit 2013 lediglich 15 Spiele für die Rams, Falcons und Vikings bestreiten konnte.

Long, Nummer-Eins-Pick der Miami Dolphins 2008, wurde viermal für den Pro Bowl nominiert (2008-2011). Letztmals konnte er 2013 mindestens zehn Spiele in einer Saison bestreiten (15 für die Rams).

Mehr bei SPOX: Saints: Kein Butler-Trade trotz Einigung? | Der Mock-Draft der SPOX-Community | Böhringer-Interview: "...ich war viel zu aufgeregt"

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen