NFL kehrt an deutsche Schulen zurück

NFL kehrt an deutsche Schulen zurück
NFL kehrt an deutsche Schulen zurück

Die National Football League (NFL) bringt das NFL Flag Programm zurück an deutsche Schulen.

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause erhalten Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, American Football über den Sportunterricht kennenzulernen. Für das Programm bewerben können sich Schulen aus Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und München über die Website www.nflflag.de.

Flag Football ist eine kontaktfreie Variante des American Football, die sich insbesondere an Kinder und Jugendliche richtet. 2019 feierte das NFL Flag Programm in Hamburg Premiere.

In diesem Jahr erhalten 100 Schulen Flag-Football-Equipment und bestreiten zum Ende des Programms den School Bowl. Das deutschlandweite Abschlussturnier zeichnet das beste Team der Saison 2022 in Deutschland aus.


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.