NFL: Medien: Peppers fällt durch Dopingprobe

Draft Prospect Jabrill Peppers fiel beim NFL Combine offenbar durch die Dopingprobe. Er soll dabei eine verdünnte Probe abgegeben haben. Peppers ließ bereits Statement verkünden.

Draft Prospect Jabrill Peppers fiel beim NFL Combine offenbar durch die Dopingprobe. Er soll dabei eine verdünnte Probe abgegeben haben. Peppers ließ bereits Statement verkünden.

Wie ESPN-Insider Adam Schefter unter Berufung auf NFL-Quellen berichtet, soll die NFL die Teams darüber unterrichtet haben, dass Peppers beim Combine eine verdünnte Dopingprobe abgegeben habe.

In einem Statement ließ die CAA, Peppers Berater-Agentur, verlauten, dass Peppers wegen einer Erkältung "acht bis zehn Flaschen Wasser" getrunken habe, bevor er am Combine teilgenommen habe.

Da Peppers als erster Prospect überhaupt an der Sichtung für Linebacker und Defensive Backs teilgenommen hatte, sei diese Maßnahme unabdingbar gewesen. Gleichzeitig wurde auf Peppers bislang makellose Weste in Sachen Doping verwiesen.

Moritz Böhringer im Interview: "...ich war viel zu aufgeregt"

Laut Mike Freeman vom Bleacher Report gaben sich aber nicht alle Offiziellen der NFL mit dieser Erklärung zufrieden. Unter anderem soll der Satz "Does he think we're stupid?" ("Glaubt er, dass wir dumm sind?") gefallen sein.

Mehr bei SPOX: Jake Long beendet seine Karriere | Saints: Kein Butler-Trade trotz Einigung? | Der Mock-Draft der SPOX-Community

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen