NFL: Medien: Seahawks verpflichten Dion Jordan

Die Seattle Seahawks nehmen Dion Jordan unter Vertrag. Der Linebacker wurde kürzlich nach vier Jahren von den Miami Dolphins entlassen und versucht einen Neuanfang in Seattle. Das bestätigten interne Quellen ESPN -Reporter Adam Caplan.

Die Seattle Seahawks nehmen Dion Jordan unter Vertrag. Der Linebacker wurde kürzlich nach vier Jahren von den Miami Dolphins entlassen und versucht einen Neuanfang in Seattle. Das bestätigten interne Quellen ESPN-Reporter Adam Caplan.

Der dritte Pick des Drafts 2013 spielte in Miami schon lange keine Rolle mehr. 2013 und 2014 sammelte der mittlerweile 27-Jährige lediglich drei Sacks. In den beiden darauffolgenden Spielzeiten kam Jordan schließlich überhaupt nicht mehr zum Einsatz.

Die Dolphins wollten den ehemaligen College-Star der Oregon Ducks aufgrund seines Potenzials halten. Das Enfant Terrible leistete sich in der Vergangenheit allerdings zu viele Eskapaden und wurde mehrmals wegen der Einnahme unerlaubter Substanzen aus dem Verkehr gezogen.

Wieder spielberechtigt, tauchte Jordan mit einer Knieverletzung im Trainingscamp auf, von der die Franchise nichts wusste. Es folgte die längst überfällige Trennung vom Problemkind. Nun heuert Jordan also beim Champion von 2014 an. Dort soll er die durch den Abgang von Bruce Irvin entstandene Lücke in der Defense füllen.

Mehr bei SPOX: Preseason-Spielplan 2017 veröffentlicht | Medien: Lynch-Comeback bei Patriots möglich | Medien: Seahawks fordern "hohen Preis" für Sherman

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen