NFL: Rekordsumme! Verkauf der Carolina Panthers steht fest

SPOX
Dem Verkauf der Carolina Panthers an David Tepper steht nach der Zustimmung der Teambesitzer und des Finanzkomitees der NFL am Dienstag nichts mehr im Wege. Bereits vergangene Woche gab die Franchise eine Einigung mit dem Hedge-Fund-Manager bekannt.

NFL: Rekordsumme! Verkauf der Carolina Panthers steht fest

Dem Verkauf der Carolina Panthers an David Tepper steht nach der Zustimmung der Teambesitzer und des Finanzkomitees der NFL am Dienstag nichts mehr im Wege. Bereits vergangene Woche gab die Franchise eine Einigung mit dem Hedge-Fund-Manager bekannt.

Dem Verkauf der Carolina Panthers an David Tepper steht nach der Zustimmung der Teambesitzer und des Finanzkomitees der NFL am Dienstag nichts mehr im Wege. Bereits vergangene Woche gab die Franchise eine Einigung mit dem Hedge-Fund-Manager bekannt.

Wie Ian Rapoport vom NFL Network berichtet beläuft sich der Verkaufspreis auf einen Betrag zwischen 2,2 und 2,3 Milliarden US-Dollar - eine Rekordsumme in der NFL. Die gesamte Transaktion soll im Juli abgeschlossen sein.

"Die Panthers und die NFL 1993 nach Carolina zu bringen, war enorm erfüllend für Rosalind und mich und all unsere Partner", sagte der bisherige Besitzer und Gründer der Panthers, Jerry Richardson, in einem Statement. "Wir sind zutiefst dankbar für die Unterstützung der letzten 25 Jahren. Sie haben die Panthers in Ihre Herzen geschlossen und machten sie zu einem Teil dieser warmen und unterstützenden Gesellschaft. Wir wollen all unseren einstigen und aktuellen Spielern, den Coaches und dem Trainerstarb für ihre harte Arbeit danken, um die Panthers zu einem großartigen Erfolg zu machen - sowohl auf dem Feld als auch in der Gesellschaft. Die persönlichen Beziehungen, die wir genossen haben, haben uns sehr viel bedeutet."

Panthers: Erster Verkauf einer NFL-Franchise seit 2014

David Tepper äußerte sich ebenfalls zur Übernahme: "Ich bin begeistert, dass man mich als nächsten Eigner der Carolina Panthers ausgewählt hat. Ich habe sehr viel über die Gesellschaft und dieses Team innerhalb der letzten Monate gelernt und freue mich darauf, ein Teil der Carolinas zu werden. Ich möchte Jerry Richardson und den anderen Partnern der Panthers für all das danken, was sie getan haben, um die NFL in den Carolinas zu etablieren und weiterzuentwickeln. Es war eine bemerkenswerte 25-jährige Reise und ich verspreche, auf dem Erfolg der Panthers auf dem Platz und in der Gesellschaft aufzubauen."

Tepper wird damit nach Richardson erst der zweite Besitzer der Carolina Panthers, die seit 1995 in der NFL spielen. Der Verkauf ist derweil der erste einer NFL-Franchise seit der Übernahme der Buffalo Bills durch Terry und Kim Pegula im Jahr 2014. Zugleich ist es der höchstdotierte Verkauf einer US-Sport-Franchise überhaupt.

Die teuersten NFL-Franchise-Verkäufe

Team

Jahr

Preis (US-Dollar)

Carolina Panthers

2018

2,2 - 2,3 Mrd.

Buffalo Bills

2014

1,4 Mrd.

Miami Dolphins

2009

1,1 Mrd.

Jacksonville Jaguars

2012

760 Mio.

Washington Redskins

1999

750 Mio.

Mehr bei SPOX: Third and Long: Welcher Rookie-QB spielt zuerst? | Colts: Luck wirft noch immer nicht - Team optimistisch | Saints "absolut offen" für Peterson-Rückkehr

Lesen Sie auch

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen