NFL: Seahawks: Gilliam unterschreibt bei 49ers

Die Seattle Seahawks verlieren womöglich Garry Gilliam : Der Tackle hat ein Offer-Sheet von den San Francisco 49ers unterschrieben - die Hawks haben jetzt noch fünf Tage Zeit, um zu reagieren.

Die Seattle Seahawks verlieren womöglich Garry Gilliam: Der Tackle hat ein Offer-Sheet von den San Francisco 49ers unterschrieben - die Hawks haben jetzt noch fünf Tage Zeit, um zu reagieren.

Gilliam war als Restricted Free Agent in die Free Agency gegangen, wie NFL-Network-Insider Ian Rapoport am späten Montagabend vermeldete, hat er jetzt ein Offer-Sheet von den 49ers unterschrieben. Das beläuft sich angeblich auf 2,2 Millionen Dollar.

Gemäß den Regeln haben die Seahawks jetzt fünf Tage Zeit, um von ihrem Recht Gebrauch zu machen und auf die Offerte zu reagieren. Bietet Seattle die gleiche Summe, würde der 26-Jährige bei den Hawks bleiben. Entscheidet sich Seattle dagegen, würde das Team keinen Draft-Pick als Kompensation erhalten, da Gilliam 2014 als Undrafted Free Agent kam.

Gilliam absolvierte seit 2014 44 Regular-Season-Spiele für die Seahawks, 30 davon in der Startformation. In der Vorsaison kam er auf 14 Einsätze (13 Starts).

Mehr bei SPOX: Top-Prospects im Draft 2017 - die Offense | Fünfjahresvertrag: Panthers verlängern mit Short | Medien: Lynch und Raiders sind sich einig

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen