• Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

NFL-Skandalprofi vor Comeback!

In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
NFL-Skandalprofi vor Comeback!
NFL-Skandalprofi vor Comeback!

Das nächste überraschende Comeback deutet sich in den USA an! (NEWS: Alle aktuellen Infos zur NFL)

Nach Terrell Owens, der im Alter von 49 Jahren zurückgekommen ist, soll nun auch ein ehemaliger NFL-Quarterback vor der Rückkehr auf dem Platz stehen. (NFL-Transfers - die größten Trades und heißesten Gerüchte im TICKER)

So plant Quarterback Michael Vick laut der Nachrichtenagentur Reuters einen Wechsel in die Fan Controlled Football (FCF) League. Der Grund für die Entscheidung soll demnach der Erfolg von Owens sein, mit dem Vick gut befreundet ist. (SERVICE: NFL-Wissen - die Positionen im Football)

Ein neues Team hat er noch nicht gefunden. Dennoch plant er sein Comeback wohl für den 28. Mai.

Vick muss 2007 ins Gefängnis

Der 41-Jährige stand zuletzt 2015 für die Pittsburgh Steelers auf dem Platz. Er wurde 2001 im Draft als erster Spieler geholt und überzeugte bei den Atlanta Falcons.

2007 musste er wegen der Durchführung illegaler Hundekämpfe für 23 Monaten ins Gefängnis.

Nach seiner Haftentlassung spielte er noch einige Jahre in der NFL, ehe er seine Schuhe an den Nagel hängte.

Alles zur NFL auf SPORT1.de

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.