NFL-Superstar unterschreibt Rekord-Vertrag

·Lesedauer: 1 Min.
NFL-Superstar unterschreibt Rekord-Vertrag
NFL-Superstar unterschreibt Rekord-Vertrag

Was für ein Zahltag für T.J. Watt!

Der Star der Pittsburgh Steelers hat eine Vertragsverlängerung um vier Jahre für 112 Millionen Dollar unterzeichnet. Satte 80 Millionen Dollar sollen davon vollständig garantiert sein. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der NFL)

T.J. Watt ist bestbezahlter Defensivspieler der NFL

Rund 28 Millionen Dollar verdient Watt also pro Saison. Das macht ihn zum bestbezahlten Defensivspieler in der Historie der NFL.

Nie zuvor hatte in der Liga ein Akteur aus der Verteidigung so abkassiert.

Der Pass-Rusher ist somit beim Saisonauftakt am Sonntag gegen die Buffalo Bills dabei und hat eine Einigung in letzter Sekunde erzielt.

Dabei hat der 26-Jährige wohl sogar selbst für die Einigung gesorgt. Denn: Seine Berater wollten noch mehr Geld für ihren Klienten herausholen. Das berichtet ESPN-Insider Adam Schefter. (DATEN: Alle Tabellen der NFL)

T.J. Watt überflügelt Bruder J.J. Watt

Angesichts Watts Statistiken ist das Mega-Gehalt vertretbar. In seinen vier Spielzeiten für die Steelers kommt der Pass-Rusher auf 47,5 Sacks und 17 Forced Fumbles. Zudem fing Watt vier Interceptions.

Bei diesen Zahlen konnte in den vergangenen Jahren kaum einer mithalten. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur NFL)

Nun hat T.J. Watt alle Defensivspieler aus der Liga überflügelt und damit auch seinen älteren Bruder J.J. Watt von den Arizona Cardinals in den Schatten gestellt.

Der hatte erst vor wenigen Monaten einen Vertrag über zwei Jahre bei den Cardinals unterzeichnet, der ihm bis zu 31 Millionen Dollar einbringen kann.

Alles zur NFL auf SPORT1.de


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.