NFL trauert um Football-Legende

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
NFL trauert um Football-Legende
NFL trauert um Football-Legende

Der ehemalige Super-Bowl-Sieger Dan Reeves ist tot. Reeves verstarb am Neujahrstag im Alter von 77 Jahren. Das teilten die Atlanta Falcons aus der National Football League (NFL) auf ihrer Homepage mit.

Reeves hatte den Super Bowl mit den Dallas Cowboys gewonnen. Als Trainer arbeitete er erfolgreich bei den Denver Broncos (1981-1992), den New York Giants (1993-1996) und den Atlanta Falcons (1997-2003). Er führte als dritter Trainer in der NFL-Geschichte drei verschiedene Teams in die Playoffs.

„Dan Reeves hinterlässt als Spieler und Trainer ein bleibendes Erbe in unserem Sport“, sagte Falcons-Eigentümer Arthur M. Blank.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.