NFL: Wrestling-Karriere? Gronk vor WWE-Deal

SPOX

Für Rob Gronkowski wird womöglich bald ein Kindheitstraum wahr: Medienberichten zufolge soll der Ex-Patriots-Star schon bald einen Wrestling-Deal unterzeichnen.

Das vermeldet die Wrestling-Show WWE Backstage. Demzufolge könnte Gronk schon am 20. März bei WWE SmackDown eine Rolle spielen - die Gespräche sollen sich bereits im fortgeschrittenen Stadium befinden.

Gronkowski, über Jahre der beste Tight End in der NFL und mehrfacher Super-Bowl-Champion mit den New England Patriots, hatte schon zuvor Gastauftritte in der WWE gegeben - eine Wrestling-Karriere war aber bereits ein Kindheitstraum. Gronkowski hatte seine NFL-Karriere im Vorjahr beendet und bereits im vergangenen Sommer einmal mehr öffentlich von einem Wrestling-Auftritt geträumt.

Einen "verrückten Kampf", so Gronk im August, würde er gerne machen. Damals schob er noch hinterher: "Vielleicht in fünf Jahren. Ich habe den Rest meines Lebens Zeit um das zu machen." Offenbar könnte sein Traum bereits in diesem Jahr Realität werden.

Mehr bei SPOX: Wechselt Tom Brady? Die 5 wichtigsten Fragen zum großen Thema der Offseason

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch