NHL: Alzner verpasst auch Game 4

Karl Alzner von den Washington Capitals wird auch das vierte Spiel der Playoffs der NHL gegen die Toronto Maple Leafs verpassen. Der Verteidiger fehlt verletzt.

Karl Alzner von den Washington Capitals wird auch das vierte Spiel der Playoffs der NHL gegen die Toronto Maple Leafs verpassen. Der Verteidiger fehlt verletzt.

599 Spiele machte Alzner in Folge, ohne jemals verletzt zu fehlen. Nun hat es den 28-Jährigen in seiner neunten NHL-Saison doch erwischt. Schon Spiel drei gegen Toronto verpasste er verletzungsbedingt, Coach Barry Trotz bestätigte, dass es auch nicht für Spiel vier reichen wird.

Übernehmen werden für ihn Nate Schmidt und John Carlson. Vor allem Schmidt konnte bereits einen guten Eindruck hinterlassen, war er doch entscheidend am Treffer von Nicklas Backstrom beteiligt. Ob Alzner für das folgende Spiel wieder verfügbar ist, ist fraglich.

Mehr bei SPOX: DAZN macht das US-Sport-Paket perfekt! | Draisaitl kassiert 0:7-Pleite und Spieldauerstrafe | NHL-Profis Seidenberg und Greiss geben WM-Zusage

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen