Grubauer kassiert Pleite gegen Ex-Klub

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Grubauer kassiert Pleite gegen Ex-Klub
Grubauer kassiert Pleite gegen Ex-Klub

Eishockey-Nationalspieler Philipp Grubauer hat mit den Seattle Kraken in der NHL ausgerechnet gegen seinen Ex-Klub die nächste bittere Niederlage kassiert.

Das Team des deutschen Torhüters verlor gegen Colorado Avalanche vor eigenem Publikum mit 3:7, es war die bereits die sechste Niederlage in Folge für Seattle.

Grubauer, der vor der Saison vom Titelanwärter Colorado nach Seattle gewechselt war, kam erst beim Stand von 0:4 im zweiten Drittel zwischen die Pfosten und wehrte noch 14 Schüsse ab. Allerdings kassierte der 29-Jährige auch drei weitere Tore.

Die Kraken bleiben mit nur neun Punkten aus 17 Spielen das zweitschwächste Team der Western Conference.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.