NHL: New-Jersey-Star Elias beendet Karriere

SID
NHL: New-Jersey-Star Elias beendet Karriere

Der von Verletzungen geplagte tschechische Eishockeystar Patrik Elias hat seine mehr als 20-jährige Karriere bei den New Jersey Devils in der Profiliga NHL beendet. Sein 1250. und bis dato letztes Spiel in einer regulären NHL-Saison hatte der 40-Jährige im April 2016 bestritten, seitdem plagt er sich mit einer Knieverletzung herum.
"Ich bin stolz darauf, dass ich die ganze Zeit nur für einen Klub gespielt habe", sagte Elias. Der linke Flügelstürmer kam in den 1250 Spielen für die Devils seit seiner Verpflichtung 1994 auf 408 Tore und 617 Assists. In weiteren 162 Play-off-Begegnungen erzielte er 45 Tore und legte 80 Treffer auf. Mit New Jersey gewann Elias 2000 und 2003 den Stanley Cup.
Mit der tschechischen Nationalmannschaft holte Patrik Elias bei den Winterspielen 2006 in Turin an der Seite von Superstar Jaromir Jagr ebenso Bronze wie bei der WM 1998 und 2011.


Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen