NHL: Peterka verpasst Sprung in Sabres-Kader

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
NHL: Peterka verpasst Sprung in Sabres-Kader
NHL: Peterka verpasst Sprung in Sabres-Kader

Nationalspieler John Peterka hat den Sprung in den Kader der Buffalo Sabres aus der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL zunächst verpasst. Der 19-Jährige wurde am Montagabend (Ortszeit) trotz einer guten Saisonvorbereitung zum Sabres-Farmteam Rochester Americans in die zweitklassige AHL geschickt.

Die Aussichten für Peterka, der in der vergangenen Saison in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) für Red Bull München auflief, sind weiterhin gut. "Er bekommt dort mehr Eiszeit, mehr spezielle Mannschaftszeit", sagte Sabres-Headcoach Don Granato. Granato erwarte, dass Peterka im Laufe der Saison in der NHL zum Einsatz komme. In der Vorbereitung überzeugte der Stürmer mit drei Toren.

Die Sabres hatten sich die Rechte an Peterka im NHL-Draft des vergangenen Jahres zu Beginn der zweiten Runde gesichert. Im Sommer hatte Peterka einen Entry-Level-Vertrag über drei Jahre in Buffalo unterschrieben.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.