Stützle kassiert bei Comeback herbe Klatsche

SID
·Lesedauer: 1 Min.

Der deutsche Shootingstar Tim Stützle hat mit den Ottawa Senators die nächste Niederlage in der NHL kassiert.

Die Kanadier unterlagen bei den Vancouver Canucks mit 1:7.

Die Senators bleiben mit drei Punkten aus sechs Spielen Tabellenletzter in der Nord-Division. (NHL: Tabelle)

Bei Comeback: Klatsche für Stützle und Senators

Stützle gab nach einer kurzen Verletzungspause sein Comeback und kam auf rund zwölf Spielminuten.

Der 19-Jährige hatte die vergangenen drei Spiele aufgrund einer Blessur, die der Klub nicht genauer definiert hatte, verpasst.

Den einzigen Treffer für Ottawa erzielte der Amerikaner Austin Watson (12.). Mit drei Toren war Brandon Sutter für Vancouver am erfolgreichsten.

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kommt es zum nächsten Duell der beiden Mannschaften. (NHL: Spielplan)