Aus dem Nichts! Comets-Quarterback trumpft auf

·Lesedauer: 1 Min.
Aus dem Nichts! Comets-Quarterback trumpft auf
Aus dem Nichts! Comets-Quarterback trumpft auf
Aus dem Nichts! Comets-Quarterback trumpft auf

Dieser Move hat sich aber mal so richtig ausgezahlt!

Die Allgäu Comets haben in der Sharkwater GFL einen 32:29 (25:15)-Sieg gegen Aufsteiger Ravensburg Razorbacks gefeiert - auf dank einem kuriosen Tausch auf der Quarterback-Position.

Denn als Spielmacher betrat nicht der etatmäßige Starter McLane Carter das Feld, sondern sein Backup Sam Huxtable.

Die Nummer 2 hatte in dieser Saison bis dato noch nicht einen Pass geworfen - aber das sollte sich gegen Ravensburg ändern.

Nach knapp dreieinhalb Minuten Spielzeit warf der Brite seinen ersten Touchdown in dieser GFL-Saison!

Auch danach orchestrierte er das Spiel seiner Comets stark und tütete so den vierten Saisonsieg ein.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.