Niederberger: "Gott sei Dank hat es funktioniert"

Niederberger: "Gott sei Dank hat es funktioniert"
Niederberger: "Gott sei Dank hat es funktioniert"

Matias Niederberger hielt seinen Kasten sauber und hatte enormen Anteil an der erfolgreichen Titelverteidigung der Eisbären Berlin in der Deutschen Eishockey Liga (DEL), nach dem 5:0 im vierten Finale bei Red Bull München wollte der Nationaltorhüter aber nicht viele Worte über seine Leistung verlieren. "Ich habe alles gegeben, was ich hatte. Gott sei Dank hat es funktioniert", sagte Niederberger (29) bei MagentaSport.

"Das zeigt einfach, wie stark die Mannschaft ist", so Niederberger, der im Olympia-Eisstadion beim entscheidenden Sieg der Berliner zum 3:1 in der Best-of-five-Serie 32 Schüsse abwehrte: "Wenn es drauf ankommt, sind wir eine Einheit."

Für Stürmer Marcel Noebels war das erste Drittel "ausschlaggebend für den Sieg. Wir haben die richtigen Momente genutzt, um Tore zu schießen." Wegen des engen Terminplans habe er "aufgehört zu rechnen, in wie vielen Tagen wir gespielt haben. Wir sind überglücklich, dass wir das Herz hatten, um in so einer schwierigen Phase zu überleben."

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.