Niederlande erreichen Halbfinale der U21-EM

·Lesedauer: 1 Min.
Niederlande erreichen Halbfinale der U21-EM
Niederlande erreichen Halbfinale der U21-EM

Die Niederlande haben zum sechsten Mal das Halbfinale einer U21-EM erreicht. Der Europameister von 2006 und 2007 bezwang Topfavorit Frankreich im ungarischen Budapest in letzter Sekunde mit 2:1 (0:1).

"Oranje" ist damit möglicher Halbfinal-Gegner der deutschen Mannschaft. Das Team von DFB-Trainer Stefan Kuntz trifft am Abend auf Dänemark. In der Vorrunde hatten sich Deutschland und die Niederlande 1:1 getrennt.

Myron Boadu erzielte in der Nachspielzeit (90.+3) den Siegtreffer, nachdem er in der 50. Minute bereits den Ausgleich markiert hatte. Der künftigen Bayern-Profis Dayot Upamecano von RB Leipzig hatte Frankreich vor der Pause (23.) in Führung gebracht.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.