• Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Niemeier in Hamburg früh gescheitert

In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Niemeier in Hamburg früh gescheitert
Niemeier in Hamburg früh gescheitert

Wimbledon-Viertelfinalistin Jule Niemeier ist beim WTA-Turnier am Hamburger Rothenbaum überraschend in der ersten Runde gescheitert.

Die 22 Jahre alte Dortmunderin unterlag der Schweizer Weltranglisten-165. Joanne Zuger am Dienstag 4:6, 6:0, 4:6.

Der deutschen Hoffnungsträgerin merkte man dabei die Strapazen der Vorwochen an.

Niemeier dämpfte im Vorfeld die Erwartungen

Niemeier hatte bereits vor ihrem Match gesagt, dass sie mit ihrem starken Lauf in Wimbledon und der anschließenden Viertelfinalteilnahme in Lausanne "Körner gelassen" und daher nicht die größten Erwartungen an sich in der Hansestadt habe.

Nach einer Leistungssteigerung im zweiten Satz kämpfte die Nummer 102 der Welt auch im entscheidenden Durchgang, musste sich aber schließlich nach 1:56 Stunden geschlagen geben.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.