Nigeria gegen Burkina Faso abgesagt

Das Spiel sollte in der englischen Hauptstadt ausgetragen werden. Aufgrund von Einreise-Problemen wurde die Partie aber nun abgesagt.

Das für Montag in London geplante Länderspiel zwischen Nigeria und Burkina Faso in London ist am Samstag abgesagt worden. Das gab der nigerianische Verband bekannt.

Offensichtlich gab es Probleme für sieben Spieler aus Burkina Faso, die kein Visum für eine Einreise nach Großbritannien erhielten.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen