Grenze dicht! Weltcups in Lillehammer abgesagt

SID

Die für den 12. bis 14. Februar geplanten Weltcup-Veranstaltungen in der Nordischen Kombination sowie im Skispringen der Frauen in Lillehammer/Norwegen sind abgesagt worden.

Dies teilte der Internationale Ski-Verband FIS mit.

Grund ist die am Mittwochabend angekündigte Schließung der norwegischen Grenze ab Freitag (29. Januar), die es den Teilnehmern nicht ermöglicht, in die Olympiastadt von 1994 zu reisen.