• Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Lewandowski reagiert auf Messis Ballon-d'Or-Aussage

·Lesedauer: 2 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Robert Lewandowski
    Robert Lewandowski
    LiveHeuteMorgen---|
  • Lionel Messi
    Lionel Messi
    Argentine soccer player
Lewandowski reagiert auf Messis Ballon-d'Or-Aussage
Lewandowski reagiert auf Messis Ballon-d'Or-Aussage

Der Schmerz über den nicht gewonnenen Ballon d‘Or sitzt bei Robert Lewandowski tief. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

„Ich war traurig, das lässt sich nicht leugnen. Ich hatte ein Gefühl der Hilflosigkeit“, sagte der Star des FC Bayern beim polnischen TV-Sender Sportowym in der Sendung „Moc futbolu“.

Während der Argentinier seinen siebten Titel abräumte, ging Lewandowski trotz Bundesliga-Rekord leer aus. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

„So nah dran zu sein, mit Messi ... Natürlich respektiere ich, wie er spielt und was er erreicht hat. Allein die Tatsache, dass ich mit ihm konkurriere, zeigt mir, welches Niveau ich erreicht habe. Aber in Wirklichkeit war ich traurig. Es war gut, dass wir nach der Gala kein Spiel unter der Woche hatten“, gestand Lewandowski.

Lewandowski: Hoffentlich nicht nur „leere Worte“ von Messi

Über seine große Enttäuschung konnten dem Polen auch die warmen Worte von Messi bei der Preisverleihung nicht hinweghelfen - zumal Lewandowski leise Zweifel an ihrer Aufrichtigkeit äußerte.

„Messis Worte? Ich hoffe, dass es eine aufrichtige Erklärung eines großen Fußballers war und nicht nur leere Worte“, meinte Lewandowski. (DATEN: Die Tabelle der Bundesliga)

Das wollte der Pole aber nicht missverstanden wissen. „Meine Aussage, die ich in einem Interview mit einem polnischen TV-Sender gemacht habe, wird derzeit falsch interpretiert“, sagte Lewandowski am Dienstag: „Ich wollte nie zum Ausdruck bringen, dass die Worte von Lionel Messi nicht aufrichtig oder ernst gemeint seien.“

Tatsächlich sei genau das Gegenteil der Fall, versicherte der Bayern-Star: „Ganz im Gegenteil: Die Rede von Lionel Messi auf der Veranstaltung in Paris, in der er zum Ausdruck brachte, dass ich seiner Meinung nach den Ballon d‘or 2020 verdient hätte, hat mich sehr berührt und gefreut. Mit meiner Aussage wollte ich lediglich zum Ausdruck bringen, dass es mich natürlich sehr freuen würde, wenn Messis Worte Gehör finden würden.“

Der Chefredakteur von France Football hatte im Nachgang der Veranstaltung 2021 laut darüber nachgedacht, Lewandowski rückwirkend noch den Titel für 2020 zu verleihen. Damals war der Ballon d‘Or wegen Corona ausgefallen.“

Der Argentinier hatte Bayerns Stürmer in seiner Rede in höchsten Tönen gelobt und erklärt: „Jeder weiß, dass du letztes Jahr der Gewinner warst. Ich finde, France Football sollte dir den Preis für 2020 noch geben. Du hast ihn verdient und solltest ihn auch zu Hause haben.“

Lewandowski revanchierte sich nun für das Lob: „Ich respektiere und schätze Lionel Messi über die Maßen und gratuliere ihm noch einmal zum Gewinn des Ballon d‘or 2021.“

Alles zum Ballon d‘Or 2021:

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.