Offiziell: Barcelonas Luis Suarez wird am Sonntag am Knie operiert

Zwei Tage nach seinem Einsatz in der Supercopa gibt der FC Barcelona bekannt, dass sich Luis Suarez am Knie operieren lassen muss.
Zwei Tage nach seinem Einsatz in der Supercopa gibt der FC Barcelona bekannt, dass sich Luis Suarez am Knie operieren lassen muss.

Luis Suarez wird am Sonntag am Knie operiert. Das teilte sein Klub FC Barcelona am Samstag offiziell mit. Demnach wird sich der Stürmer aus Uruguay bei Dr. Ramon Cugat einem Eingriff am Außenmeniskus des rechten Knies unterziehen.

Wie lange Suarez ausfällt, gaben die Katalanen nicht bekannt.

Operation nur drei Tage nach letztem 90-Minuten-Einsatz

Am Donnerstag stand er noch im Supercopa-Halbfinale gegen Atletico Madrid (2:3) 90 Minuten lang für Barca auf dem Platz.

Suarez erzielte für seinen Klub in dieser Saison in 23 Pflichtspielen bislang 14 Treffer, elf in der Liga und drei in der Champions League.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch