Offiziell: FC Barcelona verpflichtet Trincao vom SC Braga

Goal.com
Barca schnappt sich Trincao und stattet den jungen Stürmer mit einem langfristig datierten Vertrag samt hoher Ausstiegsklausel aus.
Barca schnappt sich Trincao und stattet den jungen Stürmer mit einem langfristig datierten Vertrag samt hoher Ausstiegsklausel aus.

Spaniens Meister FC Barcelona hat sich Dienste eines der größten Talente Portugals gesichert: Wie die Katalanen am Freitag offiziell mitteilten, wechselt U21-Nationalstürmer Francisco Trincao von Sporting Braga ins Camp Nou. Die Ablöse für den 20-Jährigen beträgt 31 Millionen Euro.

Trincao unterschreibt bei Barca einen bis 2025 gültigen Vertrag. Allerdings wird er die zweite Hälfte der laufenden Spielzeit noch auf Leihbasis in Braga verbringen. Trincaos fixe Ablösesumme in Barcelona beträgt anschließend 500 Millionen Euro.

FC Barcelona: Trincao wurde mit Portugal U19-Europameister

Ins Notizbuch der Scouts vieler Top-Klubs spielte der pfeilschnelle Rechtsaußen sich während der U19-Europameisterschaft 2018: Dort wurde er mit fünf Treffern Torschützenkönig und war der entscheidende Spieler der Portugiesen auf dem Weg zum Titel.

Trincao, der auch als Linksaußen oder im Sturmzentrum aufgeboten werden kann, absolvierte in dieser Saison bisher 22 Pflichtspiele für Braga. Dabei gelangen ihm drei Tore und sechs Vorlagen.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch