Offiziell: FC Fulham holt Jean Michael Seri von OGC Nizza für 30 Millionen Euro

Goal.com
Bahnbrechende Wende im Poker um Jean Michael Seri: Der Ivorer entscheidet sich gegen einen Top-Klub und läuft ab sofort für den FC Fulham auf.

Offiziell: FC Fulham holt Jean Michael Seri von OGC Nizza für 30 Millionen Euro

Bahnbrechende Wende im Poker um Jean Michael Seri: Der Ivorer entscheidet sich gegen einen Top-Klub und läuft ab sofort für den FC Fulham auf.

Premier-League-Aufsteiger FC Fulham hat Mittelfeldspieler Jean Michael Seri vom französischen Erstligisten OGC Nizza verpflichtet. Mit einer Ablösesumme von kolportierten 30 Millionen Euro steigt Seri zum Rekordeinkauf der Cottagers auf. Der Mittelfeldspieler von der Elfenbeinküste erhält bei Fulham einen Vierjahresvertrag mit der Option auf eine weitere Saison.

Der Mittelfeldspieler war zuletzt mit Top-Klubs wie Arsenal, Chelsea und Neapel in Verbindung gebracht worden, entschied sich nun aber für einen Transfer zu den Cottagers.

In der abgelaufenen Spielzeit lief Seri 31-mal in der französischen Beletage für Nizza auf. Neben zwei Treffern steuerte er auch sieben Assists zu Toren des Erstligisten bei. 

Lesen Sie auch