Offiziell: Fenerbahce leiht Simon Falette von Eintracht Frankfurt aus

In der Hinrunde spielte Simon Falette bei Eintracht Frankfurt nur eine untergeordnete Rolle. Nun zieht es den Verteidiger in die Süper Lig.
In der Hinrunde spielte Simon Falette bei Eintracht Frankfurt nur eine untergeordnete Rolle. Nun zieht es den Verteidiger in die Süper Lig.

Der türkische Erstligist Fenerbahce hat sich die Dienste von Eintracht Frankfurts Verteidiger Simon Falette gesichert. Das gab der Istanbul-Klub am Mittwochabend bekannt.

Der 27-Jährige wird zunächst bis zum Saisonende ausgeliehen. Anschließend kann der guineische Nationalspieler per Kaufoption fest verpflichtet werden.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Eintracht Frankfurt: Simon Falette kam 2017 aus Metz

"Simon hat sich in den vergangenen zweieinhalb Jahren unabhängig von seiner sportlichen Rolle stets loyal und tadellos verhalten, weswegen wir ihm bei seinem Vorhaben keine Steine in den Weg legen wollten. Wir wünschen ihm in Istanbul alles Gute", sagte Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic.

Falette war im Sommer 2017 vom FC Metz nach Frankfurt gewechselt. Für die Eintracht absolvierte der Innenverteidiger insgesamt 43 Pflichtspiele, kam in der laufenden Saison jedoch nur einmal zum Einsatz.

 

Lesen Sie auch