Offiziell: RB Leipzig verpflichtet Ademola Lookman vom FC Everton

Goal.com
Nachdem ein Transfer von Ademola Lookman zu RB Leipzig gescheitert schien, geht der Deal jetzt doch über die Bühne - wohl für eine Rekordablöse.

Offiziell: RB Leipzig verpflichtet Ademola Lookman vom FC Everton

Nachdem ein Transfer von Ademola Lookman zu RB Leipzig gescheitert schien, geht der Deal jetzt doch über die Bühne - wohl für eine Rekordablöse.

RB Leipzig hat Offensivspieler Ademola Lookman vom FC Everton verpflichtet. Dies gaben beide Klubs am Donnerstagvormittag bekannt. Der 21-Jährige unterschreibt einen Fünfjahresvertrag bis 2024 und erhält die Rückennummer 17.

Über die Ablösesumme vereinbarten beide Parteien Stillschweigen, laut diversen Medienberichten wird aber ein Betrag von rund 25 Millionen Euro fällig. Damit wäre Lookman vor Naby Keita, der 2016 für 24 Millionen Euro von RB Salzburg kam, der teuerste Transfer der Vereinsgeschichte.

Lookman freut sich über Leipzig-Rückkehr

"Ich bin sehr froh, wieder hier zurück zu sein und möchte gerne dort weitermachen, wo ich in der Rückrunde 2018 für RB Leipzig aufgehört habe", freute sich Lookman, der bereits von Februar bis Juni 2018 für RB gespielt hatte.

Sportdirektor Markus Krösche ergänzte: "Wir freuen uns sehr, dass es geklappt hat, Ademola Lookman fest zu verpflichten. Es war insgesamt ein langer Prozess, vor allem weil wir ihn gerne schon im letzten Sommer zu uns geholt hätten."

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch