Ohne GGG-Nachweis: FCA empfängt Schüler im Stadion

·Lesedauer: 1 Min.
Ohne GGG-Nachweis: FCA empfängt Schüler im Stadion
Ohne GGG-Nachweis: FCA empfängt Schüler im Stadion

Schülerinnen und Schüler dürfen das Heimspiel des Fußball-Bundesligisten FC Augsburg am Samstag (15.30 Uhr) gegen Bayer Leverkusen ohne Nachweis zur Einhaltung der GGG-Regel besuchen. Das teilte der FCA am Freitag mit und nahm Bezug auf die neue bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung.

Demnach sind Schülerinnen und Schüler, die im Rahmen des Schulbesuchs regelmäßigen Corona-Testungen unterliegen, von der Nachweispflicht befreit. Dies gelte auch schon während der Sommerferien.

Diese Ausnahmeregel betrifft jedoch nur Schülerinnen und Schüler, die die Schule nicht vor den Sommerferien beendet haben, das Alter ist dabei unerheblich. Die Maskenpflicht auf dem Stadiongelände gilt auch für sie.




Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.