• Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Ohne Superstar! Dallas mit Fehlstart

·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Ohne Superstar! Dallas mit Fehlstart
Ohne Superstar! Dallas mit Fehlstart

Ohne den verletzten Topstar Luka Doncic haben Maxi Kleber und die Dallas Mavericks einen Fehlstart in die Playoffs der NBA hingelegt. (Service: Ergebnisse der NBA)

In Spiel eins der „best of seven“-Serie gegen die Utah Jazz unterlagen die Texaner in eigener Halle 93:99. Die Aussichten, erstmals seit dem Titelgewinn 2010/11 die erste Playoff-Runde zu überstehen, werden damit nicht besser.

Kleber mit zehn Punkten - Mitchell überragt bei den Jazz

In einer packenden Begegnung kam Nationalspieler Kleber auf zehn Punkte. Trotz einer starken kämpferischen Leistung konnten die „Mavs“ Ausnahmespieler Doncic nicht ersetzen.

Der 23 Jahre alte Slowene hatte sich kurz vor dem Ende der regulären Saison eine Wadenblessur zugezogen, sein Comeback in Spiel zwei der Serie am Montag ebenfalls in Dallas ist fraglich.

Topscorer der Mavericks war Jalen Brunson mit 24 Punkten. Überragender Akteur bei Utah war Donovan Mitchell, der 30 seiner 32 Punkte in der zweiten Halbzeit erzielte.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.