Oliver Pocher und Sabine Lisicki: Trennung offiziell bestätigt

Yahoo Sport Deutschland
Oliver Pocher und Sabine Lisicki: Trennung offiziell bestätigt
Oliver Pocher und Sabine Lisicki: Trennung offiziell bestätigt

Liebes-Aus beim einstigen deutschen Traumpaar: Oliver Pocher und Sabine Lisicki gehen nach zweieinhalb Jahren getrennte Wege. Das bestätigte auf Anfrage das gemeinsame Management des TV-Stars und der Tennis-Schönheit der "Bild"-Zeitung.

"Ja, es ist richtig, dass Sabine und Oliver nicht mehr zusammen sind", heißt es in der Mitteilung des Managements. Genauere Gründe für das Aus der Beziehung wurden nicht genannt. Nach Informationen der "Bild" soll Lisicki die Beziehung bereits vergangene Woche beendet haben und mittlerweile aus der Wohnung in Köln ausgezogen sein. "Sie hat letzte Woche ihre Sachen gepackt, die sie bei Olli in Köln hatte", sagte eine Freundin der Nummer 31 der Weltrangliste.

Aktuell sei die 26-Jährige auf dem Weg zu den Miami Open und wolle den Fokus wieder voll auf den Sport setzen – das ATP-Turnier in den USA beginnt am Montag, den 21. März. Ihren letzten gemeinsamen Auftritt in der Öffentlichkeit hatten Oliver Pocher und Sabine Lisicki Anfang Dezember in Berlin im Rahmen einer Gala für "Ein Herz für Kinder".

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Spekulationen über eine Trennung kursierten schon seit längerer Zeit in den Medien. Erst kürzlich sagte Oliver Pocher in einem Interview mit dem TV-Sender RTL: "Um jeden gibt es doch irgendwie Gerüchte. Wenn du in der Öffentlichkeit stehst, dann passiert immer mal was." Jetzt ist also Gewissheit da, dass die beiden kein Paar mehr sind.

Lesen Sie auch: Eine weitere Ex von Pocher

Sehen Sie auch: Tennis-Beauty Lisicki kaum wiederzuerkennen

 

Lesen Sie auch