Olympia: Mills und Campbell tragen australische Fahne

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Olympia: Mills und Campbell tragen australische Fahne
Olympia: Mills und Campbell tragen australische Fahne

NBA-Profi Patty Mills (32) und Schwimmstar Cate Campbell (29) werden bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Sommerspiele in Tokio am 23. Juli die australische Fahne ins Stadion tragen. Diese Entscheidung gab das Nationale Olympische Komitee Australiens am Mittwoch bekannt.

Mills, in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA Point Guard bei den San Antonio Spurs, ist der erste australische Ureinwohner, dem die Ehre des Fahnenträgers zuteil wird. Die zweimalige Olympiasiegerin Campbell füllt die Rolle als erste Schwimmerin ihres Landes aus.

Bei den aus dem Sommer 2020 verlegten Spielen in der japanischen Hauptstadt werden die Fahnen der aktuell 203 Teilnehmerländer erstmals von einem Mann und einer Frau getragen. Hinzu kommen das unter neutraler Flagge startende Russland sowie das Flüchtlingsteam des IOC. Australien schickt mit 472 Athletinnen und Athleten das zweitgrößte Team seiner Geschichte zu Olympia, mehr als die Hälfte sind Frauen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.