Olympia-Zuschauer verstört, nachdem Trainer Athletin live im Fernsehen ohrfeigt

·Lesedauer: 2 Min.
Olympia-Zuschauer verstört, nachdem Trainer Athletin live im Fernsehen ohrfeigt
Martyna Trajdos (hier rechts) forderte eine ungewöhnliche Routine von ihrem Trainer, um sich auf ihren Judo-Wettkampf bei den Olympischen Spielen in Tokio einzustimmen. (Bilder: Twitter)

Trajdos trat in der Runde der letzten 32 in der Klasse bis 63 kg der Frauen gegen die Ungarin Szofi Ozbas an.

Doch bevor Trajdos die Matte betrat, begann der Judokampf auf recht bizarre Weise.

Die Deutsche kam an, stoppte jedoch kurz, bevor sie die Matte betrat, um sich ihrer Konkurrentin zu stellen.

Sie wandte sich an ihren Trainer, Claudiu Pusa, der seine Tasche abstellte.

Pusa greift nach Trajdos’ Jacke und schüttelt sie kurz – offenbar um ihren Adrenalinspiegel zu erhöhen – bevor er sie rechts und links ohrfeigt.

Die Methode des Trainers vor dem Wettkampf sorgte für unzählige schockierte Reaktionen.

Es gibt einen Hintergrund. Es muss einen Hintergrund geben. *flüstert: was ist der Hintergrund?*

Was zum?

Es gibt einen Hintergrund. Es muss einen Hintergrund geben. *flüstert: was ist der Hintergrund?*

Trajdos verteidigt Olympia-Routine und Trainer

Trajdos verteidigte ihn jedoch und sagte, dies sei ihre normale Routine.

Schnell wies sie die Vorwürfe zurück, dass die Routine nicht in Ordnung gewesen sei und scherzte nach ihrer Niederlage sogar, dass die Motivation „nicht hart genug gewesen“ sei.

„Sieht so aus, als war es nicht hart genug“, schrieb sie auf Instagram und fügte einen Smiley hinzu.

„Ich wünschte, ich hätte heute für andere Schlagzeilen gesorgt.“

„Wie ich bereits sagte, dies ist das Ritual, das ich für vor dem Wettkampf ausgesucht habe.“

„Mein Trainer macht nur das, was ich von ihm verlange, um mich anzufeuern.“

Riley Morgan

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.