Olympiasiegerin Vierte bei Weltcup-Finale

Olympiasiegerin Vierte bei Weltcup-Finale
Olympiasiegerin Vierte bei Weltcup-Finale

Kanuslalom-Olympiasiegerin Ricarda Funk aus Bad Kreuznach hat beim Weltcup-Finale im französischen Pau den vierten Platz belegt. Der Sieg ging an Funks große Rivalin Jessica Fox (Australien). Zudem musste sich die Weltmeisterin auch der Zweiten Natalia Pacierpik aus Polen und der Tschechin Tereza Fiserova geschlagen geben. Die WM-Dritte Elena Lilik (Augsburg) hatte den Endlauf verpasst.

Bei den Männern kam der Augsburger Noah Hegge auf Rang zehn. Den ersten Platz sicherte sich der Belgier Gabriel de Coster vor Martin Dougoud aus der Schweiz und dem Franzosen Boris Neveu.