OP! Frankfurt-Star fällt wohl länger aus

Bundesligist Eintracht Frankfurt muss in den kommenden Wochen auf Stammspieler Junior Dina Ebimbe verzichten.

Wie die Hessen mitteilten, erlitt der 22-Jährige beim Heimsieg gegen Schalke 04 (3:0) am Samstag eine Verletzung an der Syndesmose und wird am Montag operiert. Über die genaue Ausfallzeit machte der Klub keine Angaben.

Dina Ebimbe war in der Partie gegen Schalke in einem Zweikampf umgeknickt, nach 70 Minuten wurde er ausgewechselt. „Es war nicht dick, aber ziemlich schmerzhaft“, hatte Frankfurts Trainer Oliver Glasner nach dem Spiel gesagt.