Oranje-Kapitän Wijnaldum trägt "OneLove"-Binde in Budapest

·Lesedauer: 1 Min.
Oranje-Kapitän Wijnaldum trägt "OneLove"-Binde in Budapest
Oranje-Kapitän Wijnaldum trägt "OneLove"-Binde in Budapest

Der niederländische Nationalspieler Georginio Wijnaldum wird beim EM-Achtelfinale in Budapest am Sonntag (18.00 Uhr) eine "spezielle OneLove-Kapitänsbinde" tragen. Das teilte der niederländische Fußballverband KNVB am Mittwoch mit und betonte, "für Zusammenhalt und damit gegen Ausgrenzung und Diskriminierung" zu sein.

"Mit dem Tragen dieses Armbands wollen wir zeigen, dass wir für Inklusivität und Verbindung stehen", sagte Liverpool-Profi Wijnaldum: "Wir hoffen, dass wir jeden unterstützen können, der sich irgendwo auf der Welt diskriminiert fühlt."

In den vergangenen Monaten hatte Oranje das OneLove-Logo bereits mehrmals auf ihren Aufwärmshirts oder Trikots platziert. Die ungarische Regierung um Ministerpräsident Viktor Orban hatte kürzlich ein Gesetz gegen "Werbung" für Homosexualität verabschiedet.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.