Osnabrück springt auf Aufstiegsplatz

·Lesedauer: 1 Min.
Osnabrück springt auf Aufstiegsplatz
Osnabrück springt auf Aufstiegsplatz

Der VfL Osnabrück ist in der 3. Liga auf einen Aufstiegsplatz gesprungen.

Die Mannschaft von Daniel Scherning setzte sich zum Abschluss des 14. Spieltags beim SC Verl mit 2:1 (2:0) durch und steht mit 24 Punkten auf dem zweiten Rang. Verl hingegen bleibt im unteren Tabellendrittel nahe der Abstiegsplätze stecken. (Service: Ergebnisse der 3. Liga)

Maurice Trapp (23.) brachte die Gäste vor 5224 Zuschauern im Sportpark in Lotte per Kopf nach einem Eckball in Führung, Sebastian Klaas erhöhte nur wenige Minuten später (35.). Verls Cyrill Akono gelang im zweiten Durchgang lediglich noch der Anschlusstreffer (70.).

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.