Osnabrück steigt ab - Ingolstadt schafft Zweitliga-Rückkehr

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Osnabrück steigt ab - Ingolstadt schafft Zweitliga-Rückkehr
Osnabrück steigt ab - Ingolstadt schafft Zweitliga-Rückkehr

Der VfL Osnabrück muss aus der 2. Fußball-Bundesliga absteigen, während der FC Ingolstadt nach zwei Jahren in die 2. Liga zurückkehrt. Im Relegationsrückspiel gewannen zwar die Niedersachsen mit 3:1 (2:1), hatten jedoch das Hinspiel bei den Schanzern mit 0:3 verloren.

Marc Heider (6./20.) schoss ein schnelles 2:0 des VfL heraus, Filip Bilbija (31.) gelang dann jedoch das Anschlusstor für den FCI. Etienne Amenyido (81.) gelang noch das 3:1 für die Niedersachsen. Ingolstadt stand zum dritten Mal in Folge in den Relegationsspielen zur 2. Bundesliga und behielt erstmals die Oberhand.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.