Bei Osnabrück wachsen für Zwickau die Bäume in die Höhe

·Lesedauer: 1 Min.
Bei Osnabrück wachsen für Zwickau die Bäume in die Höhe
Bei Osnabrück wachsen für Zwickau die Bäume in die Höhe

Zwickau steht bei Osnabrück eine schwere Aufgabe bevor. Am letzten Samstag verlief der Auftritt des VfL Osnabrück ernüchternd. Gegen den 1. FC Kaiserslautern kassierte man eine 0:2-Niederlage. Gegen die Reserve des Sport-Club Freiburg war für den FSV Zwickau im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin.

Nach zehn gespielten Runden gehen bereits 17 Punkte auf das Konto von Osnabrück und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden vierten Platz. Drei Niederlagen trüben die Bilanz des Heimteams mit ansonsten fünf Siegen und zwei Remis.

Mehr als Platz 17 ist für Zwickau gerade nicht drin. Nach zehn absolvierten Begegnungen stehen für den Gast ein Sieg, sechs Unentschieden und drei Niederlagen auf dem Konto. In den letzten fünf Spielen schaffte der FSV Zwickau lediglich einen Sieg.

Gegen den VfL Osnabrück erwartet Zwickau eine hohe Hürde.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.