Outlanders-Update bringt zwei neue Helden

Sport1

Von Niklas Walkerling

Nach mehr als einem halben Jahr bringt Entwickler Valve mal wieder ein Gameplay-Update heraus, welches das stagnierende Meta komplett umkrempelt. Das Update etabliert neben zwei neuen Helden – Void Spirit und Snapfire – auch eine ganze Reihe neuer Spielelemente.

Über die neuen Helden können sich sowohl Support- als auch Carry-Spieler freuen. Während Snapfire eher die Support-Rolle zugesprochen wird, ist Void Spirit ein Magie-orientierter Carry, der in späteren Phasen des Spiels immer stärker wird. Beide Helden vertrauen auf ihren Magie-Schaden und richten sich sowohl an erfahrene Spieler als auch Neueinsteiger.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige


Die wichtigsten Neuerungen in der Übersicht

  • Helden: Helden Können nun bis zu 10 Gegenstände tragen, davon sechs im Inventar und vier im Rucksack. Das maximale Helden-Level steigt von 25 auf 30. Mit dem Erreichen von Level 30 schalten sich automatisch alle Talente des Helden frei.

  • Kurier: Jeder Spieler startet nun mit seinem eigenen Kurier. Dessen Level steigt im selben Maße an, wie bei eurem Helden. Mit zunehmendem Level verbessert er sich und bekommt neue Fähigkeiten, wie zum Beispiel einen Geschwindigkeitsschub oder die Möglichkeit Gegenstände einzusetzen.

  • Vorposten (Outposts): Die Shops der äußeren Lanes wurden entfernt und gegen so genannte Outposts ersetzt. Durch eine Aktivierung bringt ihr den Outpost unter eure Kontrolle und erhaltet nach fünf minütiger Kontrolle einen teamweiten Erfahrungsschub. Außerdem könnt ihr euch zu jedem kontrollierten Outpost teleportieren.

  • Neutrale Gegenstände: Insgesamt 62 neue Gegenstände wurden dem Spiel hinzugefügt. Diese könnt ihr jedoch nicht kaufen, sondern müsst sie euch im Dschungel verdienen. Mit jedem erlegten, neutralen Creep erhaltet ihr die Chance auf einen der begehrten Gegenstände. Je mehr Gegenstände einer Kategorie ihr gesammelt habt, umso geringer wird die Wahrscheinlichkeit auf weitere Gegenstände derselben Kategorie. Gegenstände sind in fünf Stufen bzw. Kategorien unterteilt, wobei mit jeder ansteigenden Stufe die Effekte immer mächtiger werden. Stufe-1-Gegenstände bekommt ihr nur zu Beginn der Partie, wohingegen Stufe-5-Gegenstände erst ab Minute 70 droppen können.

Lesen Sie auch