OWC: Team Gigantti löst sich auf

Sport1

Von Michael Leder

Eines der erfolgreichsten Overwatch-Tier-2-Teams überhaupt hat bekannt gegeben, dass sie ihr Team auflösen werden. Team Gigantti wird somit nicht mehr an den Overwatch Contenders 2020 teilnehmen.


Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Für viele ist dies eine große Überraschung, da das Team schon von Anfang an im professionellen Overwatch mitspielte. Doch die sechs Monate Pause zwischen den Seasons und die niedrigen Zuschauerzahlen im Overwatch Contenders T2-Bereich machen es sehr schwer, ein Team zu finanzieren, so der ehemalige Assistent-Coach Tanishq "Tanizhq" Sabharwal in einem längeren Statement auf Twitter.


Team Gigantti war Talentschmiede

Das ehemals rein finnische Team spielte schon in der ersten Contenders Season 1 Europa 2017 mit und holte sich auch direkt den 1. Platz. Auch die nachfolgenden fünf Seasons zeigte Team Gigantti sehr gute Ergebnisse. So landeten sie nie außerhalb der Top Vier und schnappten sich noch ein weiteres Mal die Krone.

Jetzt die neue eSports1-App herunterladen - Kostenlos in Apples App Store (iOS) und Google Play Store (Android)

Auch gegen Ende bestand der Kern des Teams immer noch oder wiederholt aus Finnen. Gigantti war als eine kleine Talentschmiede für die Overwatch League bekannt. Ganze zehn Spieler und ein Coach konnten sich durch ihre Leistung bei dem Contenders-Team für die OWL empfehlen und aufsteigen.

Bisher gibt es noch keine Informationen darüber, was mit dem Contenders-Slot von Team Gigantti passieren wird oder welches Team sich diesen kauft.

Lesen Sie auch